Teamseiten

Joga Finito

Global Players

Real Zebranos

Markt3 United

Kickerz deluxe

Soccer Kings 95

Raffelberg United

BWJ Bruckhausen

Kellerclub Dynamo







Partnerlinks

   Quoten, Tipps & Wetten auf Boxkämpfe
   Top Sportwetten
   Bet-at-home.de Bundesliga Sportwetten

   Schalke Trikot
   In voller Länge

 Markt3 gelingt der Coup im Nachholspiel

  Freitag, 27. Mai 2016

Joga Finito — Markt3 United 6:8

Nachtrag von letztens, nachdem sich leider Probleme mit der Dateingabe auftaten: Markt3 United kommt zu einem doch etwas überraschenden Auswärtssieg bei Joga Finito, die damit ihre weiße Weste in dieser Saison einbüßen und gleichzeitig Markt3 United als ernsthaften Verfolger herankommen lassen müssen.

Nachdem es zur Pause noch 3:3 gestanden hatte, schoss Verhoeven mit einem Hattrick die Führung der Gäste heraus, die Joga Finito trotz dreier weiterer Tore bis zum Schlusspfiff nicht mehr ausgleichen konnte.

12 Zuschauer bei dieser Partie in Repelen.

Alle Daten zum Spiel.


 Kantersieg für Joga, die Players schleichen nach vorne

  Mittwoch, 25. Mai 2016

Glückauf Lintfort — Global Players 1:3

Die Players mausern sich erneut zu einem Topteam in dieser Saison. Schon der 12. Punkt aus dem 6. Spiel wurde in Lintfort errungen, wenn auch knapp. Wieder mal war es Wesler, der für die entscheidenden Tore sorgte. Lintfort konnte nur noch gegen Ende etwas Kosmetik betreiben, hat jetzt nur halb so viele Punkte wie der Gast gesammelt.

Joga Finito — Ewig Knülle 16:3

Ein etwas finsterer Tag für die Gäste, die schon lange nicht mehr so hoch verloren. Allerdings gehen viele Teams auf dem Platz von Joga Finito unter. Langer legte gleich mal mit einem Hattrick vor, Platz traf wie gewohnt und setzte auch den Schlusspunkt in der 90. Minute mit seinem Treffer zum Endstand. Joga Finito weiterhin Tabellenführer und ohne Verlustpunkt.

Markt3 United — Real Zebranos 5:2

4:0 stand es bis zur Pauses bereits für die Gastgeber. Erst gegen Ende der 2. Halbzeit kam dann noch mal Bewegung in den Spielstand, ohne dass die Zebranos zu ihrem ersten Punkt hätten kommen können. Mit 5:2 ein recht typisches KLN-Ergebnis, das Markt3 zum derzeit Dritten in einer allerdings arg zerrupften Tabelle macht.

Insgesamt 27 Zuschauer in den nur 3 Partien dieses 7. KLN-Spieltags. Alle Daten zu den Spielen.


 Rausch im Rausch: 4 Tore in 17 Minuten

  Dienstag, 26. April 2016

Real Zebranos — Eisern Hamb 1:2

Bislang hat der neue Platz den Zebranos noch nicht viel Glück gebracht. Auch in diesem Heimspiel müssen sie, knapp zwar, den Gästen die Punkte überlassen. Schmetter hatte die kurz vor der Pause erzielte Führung von Eisern Hamb zwar direkt nach der Pause egalisiert. Am Ende reichte dann aber ein weiteres Tor durch Czesnick, der damit zwei Mal traf, um die Punkte mit nach Hamb zu nehmen. Die Zebranos zieren das Tabellenende, die Eisernen aus Hamb kommen so zu ihren ersten Punkten in dieser Saison.

Global Players — Ewig Knülle 9:3

Rausch mit 4 und Wesler gar mit 5 Toren sichern den deutlichen Sieg für die Global Players, die als nur eines von zwei Team schon 5 Partien absolviert haben. Diesmal wird es nichts mit Punkten für die Gäste aus Düsseldorf, die sonst zuletzt durchaus öfter mal etwas aus der Fremde mitnahmen. Am Sonntag waren die 3 eigenen Tore durch Mäckler, Chinzi und Dombowski aber zu wenig. Knülle bleibt mit 4 Punkten im Mittelfeld, die Players sind nun schon Zweiter.

Glückauf Lintfort — Markt3 United

Auch hier ein recht knappes, sozusagen echtes Fußballergebnis. Die Hausherren konnten ihre frühe Führung dabei nicht halten, stattdessen drehte Joga Finito die Partie in einen 4:1-Vorsprung, dem Glückauf nur noch Ergebniskosmetik folgen lassen konnte. Offenbar ein verdienter Sieg der Gäste aus Repelen, die damit ihre weiße Weste von 4 Siegen aus 4 Partien behalten.

Alle Daten zu den Spielen.


 Zwei mal ein enges Höschen

  Montag, 18. April 2016

Glückauf Lintfort — Raffelberg United 1:2

Ein äußerst knapper Sieg, wie er selten in der KLN ist und erst recht selten im Falle von Raffelberg United. Dennoch gehen die kompletten 3 Punkte an die Güste, Glückauf verweilt bei 3 Zählern nach 3 Partien, während Raffelberg schon wieder Richtung Tabellenspitze marschiert.

Alle Daten zum Spiel

Markt3 United — Global Players 3:2

Auch im zweiten Nachholspiel am vergangenen Sonntag gab es einen knappen Sieg mit nur einem Tor Unterschied. In diesem Falle hatten die Hausherren von Markt3 das bessere Ende für sich. Insgesamt nur zwei Spieler erzielten hier Tore: Wesler deren 2 für die Players, Mönks alle 3 für Markt3 United.

Alle Daten zum Spiel.

Immerhin 10 Zuschauer insgesamt.

PS: Die Individualwertungen werden in Kürze aktualisiert.


 Joga hat Spaß, Knülle vier Punkte

  Mittwoch, 13. April 2016

Ewig Knülle — Markt3 United 1:1

Knülle kommt im 4. Spiel zum 4. Punkte der aktuellen Saison und liegt dank einer Spielausfälle damit dennoch auf dem 3. Rang, zusammen mit der Gegner Markt3 United, der ebenso 4 Punkte sammelte, allerdings in bislang nur 2 Partien.

Am Rhein zeigte sich wieder einmal, dass die Knüllen zu Hause nur noch wenige Tore kassieren. Van Ooyen egalisierte die Führung der Düsseldorfer aus der 34. Minute erst in der 69. Minute, sodass es am Ende beim Remis und einer Punkteteilung blieb.

Joga Finito — Global Players 14:5

Mit 3 Siegen aus 3 Spielen sind die Joga-Liebhaber inzwischen schon wieder Tabellenführer, wenn auch dem Umstand geschuldet, dass Raffelberg überhaupt erst 1 Partie absolvieren konnte.

Auf dem Kleinfeld in Repelen kamen die Hausherren wieder einmal zu einem deutlichen Sieg mit vielen Toren — und doch bleiben die unterlegenen Global Players erst einmal Tabellenzweiter.

Alle Daten zu den Spielen.


 Geteilte Spitze

  Dienstag, 5. April 2016

Global Players — Eisern Hamb 12:5

Im Nachholspiel vom 1. Spieltag ließen die Players dem Gast in ihrem Phoenixstadion durchaus einige Chancen, am Ende stand aber doch ein klarer Sieg, bei dem die Players den frühen Rückstand in der 6. Minute noch in einen deutlichen Sieg wandelten. Beim knappen Stand von 7:5 gelang Wesler ein Hattrick für die Global Players, sodass am Ende ein klarer Gewinn die derzeitige Tabellenführung für die Global Players brachte.

Alle Daten zum Spiel.

Kickerz deluxe — Joga Finito 2:6

Die Moerser starten wieder mal formidabel in die neue Saison, diesmal gar mit einem Auswärtssieg bei den Kickerz deluxe. Die müssen schon nach 2 Minuten den Rückstand hinnehmen, können danach zwar noch 2x ausgleichen und das 2:2 bis zur 71. Minute halten. Dann bringt ein Eigentor von deluxe den Gast Joga Finito auf die Siegerstraße, die er bis zum Abpfiff nicht mehr verlässt.

Glückauf Lintfort — Markt3 United 1:3

Glückauf war mit einem Sieg in die Saison gestartet, Markt3 United noch gar nicht. In ihrem ersten Spiel und das gleich auswärts holen die Marktmenschen aber die drei Punkte im nicht allzu fernen Lintfort. Den Schlusspunkt einer lange Zeit vom Ergebnis her offenen Partie setzte Verhoeven in der 89. Minute mit seinem Tor zum 1:3.

Alle Daten zum Spiel.


Insgesamt 26 Zuschauer in diesen nur 3 Partien am Niederrhein.


 Knülle knallt

  Dienstag, 22. März 2016



Wieder nur ein Spiel an diesem Sonntag. Diesmal auf den Rheinwiesen in Düsseldorf.

Ewig Knülle — Real Zebranos 4:1

Eiwg Knülle kommt in seinem - als einzige Mannschaft der KLN - bereits dritten Spiel zu den ersten drei Punkten. Leidtragende sind die Gäste aus Straelen, die Real Zebranos.

Knülle führte zur Halbzeit 2:0, Dombowski traf insgesamt gar zwei Mal, später lagen die Knüllen 4:0 in Führung. Für die Real Zebranos erzielte Quarta dann wenigstens noch den Ehrentreffer, mehr war aber nicht drin am Sonntag für die Zebranos.

Die Tabelle bleibt natürlich angesichts der wenigen Partien weiter kaum aussagekräftig, immerhin steht aber auch Knülle zur Zeit auf dem geteilten 1. Platz.

Besonders bemerkenswert: gleich 23 Zuschauer sahen diese Partie direkt neben dem Rhein.

Alle Daten zum Spiel.


 Kickerz deluxe mit Mühe im einzigen Spiel

  Montag, 14. März 2016

Nur ein Spiel an diesem Sonntag, da ein Team ja nun immer spielfrei ist und drei übrigen Partien verlegt wurden.

Kickerz deluxe — Ewig Knülle 5:2

Mal wieder ein klarerer Sieg für die Hausherren, wobei die Gäste aus Düsseldorf kurz nach Anpfiff und kurz vor Abpfiff zu ihren beiden Ehrentreffern kommen, die Führung aus den ersten Minuten aber bis nach der Halbzeit Bestand hat. Insofern kann man wohl auch nicht von Ehrentreffern sprechen.

6 Zuschauer sehen in Hochkamer mal wieder 2 Tore des Führenden in der Ewigen Torschützenliste, auf Knüller Seite gelingt Dombowski ein Doppelpack, aber keine Punkte für Knülle.

Alle Daten zum Spiel.


 Ozapft is

  Montag, 29. Februar 2016

Raffelberg United — Ewig Knülle 6:3

Am Ort der höchsten Niederlage der KLN-Geschichte kommt Ewig Knülle diesmal nicht so arg unter die Räder, trifft selbst sogar 3x. Für einen Sieg oder auch nur einen Punkt reicht es dennoch beim aktuellen Meister nicht. Raffelberg United startet gut, wenn auch nicht sehr gut in die neue Saison. Wobei Ewig Knülle nur noch wenig mit jenem Team zu tun hat, welches in Raffelberg so unterging.

Joga Finito — Eisern Hamb 4:3

Eine höchst umkämpfte Partie liefern sich die beiden Teams in Repelen. In der 70. Minute steht es noch 3:3 ausgeglichen, ehe Nühlen die Partie mit seinem Tor zum Doppelpack für die Hausherren entscheidet.

Real Zebranos — Glückauf Lintfort 2:6

Bislang bringt das neue Stadion den Zebranos wenig Glück, das ändert sich erstmal auch in dieser Saison nicht. Gleich 6 Tore erzielen die Gäste, worauf die Hausherren nicht angemessen antworten können. Ein klarer Sieg also für Glückauf, die damit virtuell an der Tabellenspitze liegen.

Kickerz deluxe — Global Players 0:1

Selten sind sie, die echten Fußballergebnisse in der KLN. In dieser Partie war es aber so, dass nur ein Tor in Vluyn entschied, wer die Punkte mitnimmt. Glücklicher Torschütze für die Global Players war dabei Wesler, der in der 30. Minute für die Führung sorgte. Ebenso selten, aber ebenso eingetreten: ein Spiel der Kickerz ohne eigenes Tor.

36 Zuschauer am ersten Spieltag der neuen Saison, diesbezüglich ein gelungener Auftakt.




In den Nachrichten navigieren
‹‹ 10 11 12 13 14 15 16 ››



1981 mal aufgerufen seit dem 24. April 2004


S95
-
KCD-:-
-
RZB-:-
GLP
-
M3U-:-
DLX
-
RBU-:-
JFO
-
BWJ-:-


 Team SP
1.Raffelberg412
2.Joga Finito47
3.deluxe33
4.Zebranos22
4.Markt322
6.Bruckhausen21
6.Kellerclub31
8.Players10
8.Soccer Kings10



KCD
-
DLX
RBU
-
M3U
-
JFO
RZB
-
S95
BWJ
-
GLP

Verlegte Spiele
GPL-DLX
DLX-RBU
GPL-M3U
02.06.BWJ-GPL
02.06.M3U-RZB
09.06.S95-KCD
28.07.S95-GPL
04.08.KCD-BWJ
15.09.BWJ-RBU


Absagen
GPL2
M3U1
KCD1
DLX1
RZB1


B. Platz10  
L. Fastabend7  
J. van Ooyen6  
D. Cetinkaya5  
R. Rockstroh4  


D. Cetinkaya5  
S. Wöllmann4  
K. Kuske4  
L. Fastabend3  
K. Hamann3  


B. Platz11  
L. Fastabend10  
D. Cetinkaya10  
J. van Ooyen7  
R. Rockstroh5  


KLN bei Twitter

 Erstmals gewinnen die Global Players das KLN-Hallenmasters. Im Finale schlagen sie Neuling BWJ Bruckhausen mit 3:1.? https://t.co/sk4QldcK1P

 Heute erfolgen die Ehrungen dieser Individualwertungen im Rahmen des KLN-Hallenmasters. Dessen Verlauf kann man im? https://t.co/gYeuVWJtv3

 Zudem weiß man jetzt, wer die meisten Zuschauer in der Saison 2018 hatte. Hier die komplette Liste: EWK 45 M3U 40? https://t.co/rD8EgrVKCV

 Und zu guter letzt auch der beste Scorer der KLN-Saison 2018. Es ist Robin Kuske mit 29 Scorerpunkten. Hier die kom? https://t.co/BqGqGKix65

 Bester Vorlagengeber 2018 wurde Robin Kuske mit 19 Vorlagen. Die gesamte Liste findet sich hier: https://t.co/z9BOZnvyuu


 Mehr bei Twitter








  

  © 2004-2019 KLN
  Zahlen, Design und Pflege durch Frank Baade.
  Webspace und Datenbank betreut von Marcel Schmidt.
  Aber das ist ein anderes Feld.


  Presse
| Impressum und Datenschutzerklärung | Admin | Login