Teamseiten

Joga Finito

Ewig Knülle

Eisern Hamb

Global Players

Real Zebranos

Markt3 United

Kickerz deluxe

Glückauf Lintfort

Raffelberg United





Partnerlinks

   Box-Quoten a.d. Kämpfe im Schwergewicht
   Top Sportwetten
   Betathome.de Sportwetten mit Bonus

   Schalke Trikot
   In voller Länge



 Eisern Hamb überrascht die Players

  Dienstag, 8. September 2015

Glückauf Lintfort — KFC Uerdingen 6:3

Glückauf arbeitet sich so langsam im letzten Drittel der Saison doch noch nach oben und zieht mit diesem wichtigen Sieg an den Real Zebranos vorbei.

Die Torschützen verteilten sich bei Glückauf gut übers gesamte Team, während der späte Doppelschlag von Metcher für Uerdingen zu spät kam. Die Zuschauer, 2 an der Zahl in Lintfort, wird es gefreut haben, dass wieder ein Mal Punkt für Lintfort fällig waren.

Uerdingen damit nur noch auf Platz 8, aber auch schon mit 5 Absagen und damit 5 Partien, in denen man sportlich ohnehin nicht punkten konnte.

Real Zebranos — Markt3 United 2:4

Auch auf dem neuen Platz der Zebranos fallen allgemein nicht allzu viele Tore. Hier aber 2 zu viele für den Gast, um selbst noch zu punkten. Die zwei Brüder aus Venlo, Verhoeven und van Ooyen machen den Sack für die Vereinigten zu. Markt3 damit auf Rang, punktgleich mit den Players, bei einer Partie weniger. Immerhin: mit 20 Zuschauern war dies die bestbesuche am Spieltag.

Eisern Hamb — Global Players 8:1

Etwas überraschend deutlich gehen die Global Players in Hamb unter. Dort sorgen 8 Tore und 3 Punkte für viel Freude unter dem neuesten KLN-Mitglied. Bemerkenswert: Nach 13 Minuten stand es schon 3:0, davon erholten sich die Players überhaupt nicht mehr und müssen nun Markt3 heranrücken lassen.

Raffelberg United — Kickerz deluxe 5:0

Partie wurde am Grünen Tisch entschieden, da die Kickerz nicht genug Spieler aufbringen konnten.

Ewig Knülle — Joga Finito 0:9

Kein einziges Heimtor in Düsseldorf, das ist selten geworden in den letzten Saisons, doch der Vizemeister vom letzten Jahr, Joga Finito, machte dem Namen gemäß kurzen Prozess mit Ewig Knülle, sodass der Favorit hier auch die Punkte mitnimmt. Mal wieder 4 Tore von 9 von Bastian Platz, der nahezu uneinholbar in der Torjägerwertung vorne liegt.

Alle Daten zu den Spielen.


 Remis in Lintfort

  Dienstag, 1. September 2015

Glückauf Lintfort — Kickerz deluxe 1:1

Glückauf Lintfort kommt beim 1:1 zu seinem fünften Saisonpunkt, die deluxer schließen mit dem Punkt aus diesem Remis ihrerseits mit Markt3 United auf Platz 4 auf. Zeuge dieser Nachholpartie waren 7 Zuschauer.


 Fußballquiz in Duisburg

  Donnerstag, 27. August 2015

Heute mal Werbung in Sachen Veranstaltungen: Am Montag, 31.8., findet ab 20h ein Fußballquiz im Café Steinbruch in Duisburg statt. Geleitet von der Ex-Ligaleitung. Teilnehmen können Teams bis zu 5 Köpfen, dauert ungefähr 2h und es geht um alle möglichen Fußballthemen. Das Siegerteam erhält einen Sachpreis, das vorletzte Teams 10 Pils.

Das Café Steinbruch ist auf der Lotharstr. 316 in Duisburg-Neudorf, Anmeldung nicht nötig.


 Hammer von Hamb!

  Sonntag, 23. August 2015

Kickerz deluxe — Eisern Hamb 1:3

Der Überraschungen werden es scheinbar immer mehr in der KLN. Zuletzt siegten die Global Players in Raffelberg, jetzt gelingt den Eisernen aus Hamb eine ähnliche Sensation. 3:1 hieß es am Ende aus Sicht des Gastes und man muss wohl schon weit zurückblättern, um ein Spiel von deluxe mit nur 1 eigenen Tor zu Hause zu finden.

Schneider und 2x Steeger hießen die Torschützen für Hamb, nachdem Lohbeck die deluxer in Führung geschossen hatte. In Hamb werden sicher nicht nur die beiden ordentlich feiern. In der Tabelle sind sie damit schon auf Nasenweite zu Uerdingen herangekommen, das an diesem Spieltag kampflos die Punkte abgeben musste.

Global Players — Ewig Knülle 10:2

Die weiterhin drittplatzierten Players spielen eine starke Saison wie lange nicht mehr. Lohn waren auch heute wieder drei Punkte, als man die Ewig Knüllen zweistellig zurück nach Düsseldorf schickte.

Zwei Doppelschläge der Players und viele weitere Tore sichern erstmal Platz 3, auch wenn die deluxer immer noch vorbeziehen könnten.

KFC Uerdingen — Markt3 United 0:5

Diese Partie wurde wegen Uerdinger Spielermangel am Grünen Tisch für Markt3 gewertet.

Alle Daten zu den Spielen.


 300 und 200

  Dienstag, 18. August 2015

Wie ein Blick auf die Ewige Tabelle verrät, steht Raffelberg kurz vor seinem 300. KLN-Punkt. Sollte im nächsten Spiel ein Sieg gelingen, wäre es so weit.

Der KFC Uerdingen und die Real Zebranos hingegen haben kürzlich die 200-Punkte-Marke geknackt.


 Raffelberg reimt nicht, aber schreibt

  Dienstag, 11. August 2015

Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht von Raffelberg vom Sieg gegen Markt3:

Rassiges United-Duell auf Augenhöhe.


 Volle fünf Partien mit allem dabei

  Montag, 10. August 2015

Raffelberg United — Markt3 United 7:3

Des Meisters Motor läuft nicht mehr ganz so rund, aber von Schwächeln kann keine Rede sein. Erneut war der Sieg vom Spielverlauf her nie in Gefahr, sieht man von der kurzen Phase des Spielstand von 3:2 ab, sodass die Raffelberger weiter 4 Punkte Vorsprung an der Spitze genießen.

Für Markt3 trafen Steiner, Schranz und van Ooyen insgesamt 3 Mal und machten ihrem Teamnamen alle Ehre. Auf dem Sechs-Tore-Platz ist das aber in aller Regel zu wenig, so auch gestern.

Eisern Hamb — Real Zebranos 2:1

Lesen wir einfach, was Real Zebranos auf ihrer Webseite zum Spiel schreiben:

Mit einer denkbar knappen 1:2 Niederlage mussten die Zebranos gestern die Heimreise aus Hamb antreten.

Nur Sekunden vor der Pause gingen die Gastgeber durch einen Kopfball mit 1:0 in Führung. In der 77. Minute kamen die Zebranos dann endlich zum verdienten Ausgleich durch D. Hinsen (Vorlage: D. Dettenberg).

Leider hielt dieses Ergebnis nur 2 Minuten bevor Eisern Hamb durch einen Treffer aus der Kategorie - oh man, wie konnte der denn reingehen - zum 2:1 wieder in Führung ging Bei diesem Ergebnis blieb es dann leider auch, da keine der guten Chancen mehr genutzt werden konnte.


Ewig Knülle — KFC Uerdingen 1:7

Selten sind sie geworden, die Heimniederlagen von Ewig Knülle, gestern war es mal wieder so weit. Zusammen mit Eisern Hamb erreichten sie wenigstens den Rekordbesuch an dem Spieltag mit je 14 Zuschauern. Diese sahen aber hauptsächlich Tore von Uerdingen, von Thomaschefski, Herrmann et al, so dass die Knüllen das bittere Brasilien-Ergebnis auf eigenem Platz schlucken müssen. Immerhin bleiben sie Markt3 auf den Fersen, müssen aber die Uerdinger gefährlich nahe herankommen lassen.

Joga Finito — Kickerz deluxe 8:6

Finito für deluxe? Auch wenn rechnerisch noch alles möglich ist, nun wird es sogar eng mit einer eventuellen Vizemeisterschaft. Dafür waren die Jungspunde von Joga Finito in diesem Spiel zu stark, wobei es in der 44. Minute noch 4:4 gestanden hatte. Am Ende blieben die Punkte aber in Repelen.

Glückauf Lintfort — Global Players 2:2

Mal wieder eines der seltenen Remis und so kommt Lintfort zu seinem 4. Saisonpunkt, könnte am nächsten Spieltag schon die Zebranos wieder einholen.

Die Players bleiben der Best of the rest und führen das Peloton an, dem Joga Finito und Raffelberg enteilt zu sein scheinen.

Alle Daten zu den Spielen.


 Viele Tore am Sonntag

  Montag, 27. Juli 2015

Eisern Hamb — Markt3 United 4:11

Van Ooyen und Verhoeven schafften jeweils ein Doppelpack in zusammen vier Minuten, von der 2. bis zur 5. - da dürfte die Partie eigentlich schon entschieden gewesen sein. Im Spielverlauf kamen die Hamber Hausherren dann nicht mehr wirklich heran und Markt3 ist damit den Players und deluxe auf den Fersen. Für Eisern bleibt es bei Platz 8.

Joga Finito — Real Zebranos 26:4

Da reichte die Anzeigetafel kaum aus: 30 Tore fielen in Repelen, 26 davon für den Gastgeber, der seinen 2. Platz untermauert. Bastian Platz alleine mit 15 Scorerpunkten, und den Zebranos nützte ihre frühe Führung dann nichts mehr. 17 Zuschauer in Moers, ordentlich, bei gemischtem Wetter.

KFC Uerdingen — Raffelberg United 3:14

Auch die Uerdinger können den alten und vielleicht kommenden Meister zu Hause nicht stoppen. Zwar ging man 1:0 in Führung, danach war es aber rasch mit der Herrlichkeit vorbei und das Team geriet bis zur Pause bereits 2:5 ins Hintertreffen. Am Ende machten die Raffelberger mal wieder was fürs Torekonto und verteidigten mehr oder weniger mühelos ihren ersten Tabellenplatz.

Alle Daten zu den Spielen.


 Raffelberg schreibt

  Sonntag, 19. Juli 2015

Der Spielbericht von Raffelberg United zum 5:3 bei Glückauf Lintfort ist da.




In den Nachrichten navigieren
‹‹ 6 7 8 9 10 11 12 ››



809 mal aufgerufen seit dem 24. April 2004


-
RZB-:-
DLX
-
EHB5:5
RBU
-
EWK-:-
M3U
-
GAL15:3
JFO
-
GLP-:-


 Team SP



EHB
-
RZB
JFO
-
GLP
-
M3U
GAL
-
RBU
EWK
-
DLX

Verlegte Spiele


Absagen
EHB2
GLP2
GAL2
JFO1
DLX1


R. Kuske0  
M. Boiar-Verwohlt0  
J. Wesler0  
C. Rausch0  
B. Platz0  


T. Theisen0  
T. Bauer0  
R. Kuske0  
D. Kubara0  
B. Platz0  


T. Bauer0  
R. Kuske0  
M. Boiar-Vorwohlt0  
J. Wesler0  
B. Platz0  


KLN bei Twitter

 RBU damit mit 39 Punkten aus 14 Spielen 1., GPL und JFO gleichauf mit 30 aus 13.

 Ergebnisse vom Wochenende: RBU-M3U 15:2. GPL-GAL 5:4. EWK-JFO 1:2. Und am Grünen Tisch DLX-EHB 5:0.

 Zwei Spiele am Sonntag. EHB - RBU 0:11. Und @realzebranos verlieren denkbar knapp mit 6:7 bei DLX. RBU damit 1. mit 36 Punkten aus 13 Sp.

 Zwei Nachholspiele mit denkbar unterschiedlichstem Ausgang: Ewig Knülle - Raffelberg United 0:24 und Eisern Hamb - Markt3 United 7:7.

 Ergebnisse vom Wochenende: RBU-@realzebranos 5:2. EWK-EHB 1:4. JFO-DLX 8:4.


 Mehr bei Twitter




Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; LinkLiftPlugin has a deprecated constructor in /www/htdocs/w006bff8/klnonline.de/ganzunten.php on line 180






  

  

  © 2004-2017 KLN
  Zahlen, Design und Pflege durch Frank Baade
  Webspace und Datenbank betreut von Marcel Schmidt
  Aber das ist ein anderes Feld.


  Presse
| Impressum | Admin | Login